Konstituierende Kreistagssitzung 2020: Landrat vereidigt

LRVereidigung1 thumbHochsauerlandkreis. In der konstituierenden Sitzung des Kreistages am Freitag, 6. November 2020, in der Konzerthalle Olsberg wurde Landrat Dr. Karl Schneider für seine dritte Amtszeit von Alterspräsident Gert Virnich (FDP) vereidigt. Ebenfalls wählte der Kreistag die Stellvertretenden Landräte: Erste Stellvertreterin wurde Hiltrud Schmidt aus Olsberg (CDU), zweite Stellvertreterin Marie-Theres Schennen aus Arnsberg (CDU) und dritter Stellvertreter Hans Walter Schneider aus Winterberg (SPD).
Weiterhin wurden die Ausschüsse für die 10. Wahlperiode gebildet und personell nach einem einheitlichen Wahlvorschlag besetzt.
Landrat Dr. Schneider wandte sich zu Beginn der Sitzung an die neuen und alten Kreistagsmitglieder: "Neben der Eindämmung der Pandemie wird es in dieser Wahlperiode auch besonders darauf ankommen, wie unsere heimische Wirtschaft gestärkt aus der Krise hervorgeht und gleichzeitig die soziale Balance gesichert wird. So wünsche ich uns allen im Interesse unserer Bürgerinnen und Bürger des Hochsauerlandkreises eine glückliche Hand bei dem Meistern der vielen Herausforderungen. Denn diese brauchen wir in diesen Zeiten, die vor uns liegen. Sowohl den neuen Kreistagsmitgliedern wie auch den im Mandat bestätigten Kreistagsmitgliedern wünsche ich einen guten Start in die politische Arbeit dieser jetzt beginnenden Wahlperiode."

LRVereidigung2
Alterspräsident Gert Virnich (r.) gratuliert Landrat Dr. Karl Schneider nach dessen Vereidigung.
Foto: Pressestelle HSK
Landrat Dr. Karl Schneider (2.v.r.) gratuliert den neuen Stellvertretenden Landrätinnen Hiltrud Schmidt (r.) und Marie-Theres Schennen (2.v.l.) sowie dem Stellvertretenden Landrat Hans Walter Schneider (l.) nach deren Wahl durch den Kreistag.
Foto: Pressestelle HSK

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram