Virtueller Kindergeburtstag im Sauerland-Museum

artikelbild regionalesArnsberg. Ein neues Angebot im Sauerland-Museum richtet sich an Geburtstagskinder zwischen sechs und zehn Jahren, die zurzeit auf eine große Geburtstagsparty verzichten müssen: ein virtueller Kindergeburtstag mit bis zu zehn Geburtstagsgästen. Ein Museumsguide führt die Kinder zunächst mit einer Kamera durch das Rittergewölbe oder die Sonderausstellung "Eiszeit – Leben  im Extrem". Dabei werden spannende Details vermittelt und auch mal der riesige Oberschenkelknochen eines echten Wollhaarmammuts vor die Linse gehalten.
Dann wird vor den Rechnern Platz gebraucht, denn die Kinder basteln Ritterhelme oder Burgfräuleinhüte (Hennine) oder versuchen sich an der Höhlenmalerei. Die entsprechenden Materialpakete werden dem Gastgeber im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Vielleicht spendiert der Gastgeber ja auch noch eine Runde Kakao und Muffins, die er zusammen mit dem Materialpaket an die Gäste verteilt?
Der Kindergeburtstag dauert ca. 60 Minuten und kostet 50 Euro, darin enthalten sind Museumsguide und die Materialpakete für bis zu zehn Kinder. Der Workshop findet über Cisco Webex-Meeting statt. Der Link zum Webex-Meeting wird vor der Veranstaltung per E-Mail mit weitere Informationen zugesandt. Die Weiterleitung des Zugangslinks und die Weitergabe der Liste mit den zusätzlich benötigten Alltagsmaterialien und Werkzeugen erfolgt durch den Gastgeber.
Buchungsanfragen und weitere Fragen nimmt das Museumsteam telefonisch unter 02931/94-4444 zu den Öffnungszeiten der Rezeption entgegen: Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eiszeit Programm2
Beim Eiszeit-Programm probieren die Kinder Höhlenmalerei aus.
Foto: Gehrmann/ Visuelle Gestaltung und Fotografie

olsberg-mittendrin e.V.
von Olsberg - für Olsberg
Copyright © olsberg-mittendrin.de

Webteam Impressum Kontakt RSS Feed Facebook Instagram