Aktuelles

Das nutzt dem Klimaschutz – und dem eigenen Geldbeutel: Die Stadt Olsberg fördert auch im Jahr 2024 private Klimaschutzmaßnahmen – insbesondere im Bereich der Photovoltaik. Wer mit der Kraft der Sonne Strom erzeugen möchte, kann dabei auf die Unterstützung der Stadt Olsberg setzen, die ein eigenes Klimaschutz-Förderprogramm aufgelegt hat. Dieses umfasst zum einen die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf privat genutzten Wohngebäuden und deren Nebengebäuden bei einer Leistung von 5 kWp bis maximal 15 kWp mit einem pauschalen Zuschuss von 500 Euro. Zum anderen werden Balkonkraftwerke mit 200 Euro sowie der Kauf energiesparsamer Haushaltsgeräte mit 100 Euro bezuschusst.

Kurz bevor die italienische Fußballnationalmannschaft ihr Trainingscamp in Iserlohn aufgeschlagen hat fand im Hembergstadion das 11. Sauerländer Nachwuchsmeeting des LAZ Iserlohn statt. Sehr erfolgreich verliefen die Wettkämpfe für den Leichtathletiknachwuchs des TSV Bigge-Olsberg. Zu Beginn gewann Jake Albrecht den Hochsprung der M11 sehr souverän mit 1,30m. Im Schlagball feuerte Jake im letzten Durchgang eine wahre „Rakete“ ab. Erst bei der neuen Bestleistung von 43m landete sein Ball. Auch hier Platz 1 für Jake. Den dritten Tagessieg holte er dann im Weitsprung bei strömenden Regen.

Brilons „Gute Stube“, der Marktplatz mit seinem Petrusbrunnen, dem Rathaus und Museum Haus Hövener sowie der Gastronomie und Einkaufsmeile ist der Touristen-Hotspot der Hansestadt – und jetzt um einen wichtigen Punkt bereichert. Besucher und Bürger finden seit Donnerstag, 06.06.2024, ihren Anlaufpunkt für Tourismus, Wirtschaft und Kultur inmitten des Zentrums.

Brilon. Wenn man sich im stressigen Pflegealltag danach sehnt, die schmerzenden Hände aufzuwärmen, oder sich an kalten Tagen gerne etwas Warmes in die Tasche legen möchte – dafür sind die „Wärme-Wolken“ da. Entstanden sind sie aus einer Kooperation des Kontaktbüros Pflegeselbsthilfe und der Tagesstruktur (Tessa) des Caritasverbandes Brilon.

Die Caritas und Kfd Olsberg laden herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag am Donnerstag, 20. Juni 2024 nach Bruchhausen ein. Nach einer kleinen Andacht in der Marienkapelle treffen wir uns anschließend im Gutscafe zu einer geselligen Kaffeestunde. Abfahrt: 14:30 Uhr an der Olsberger Pfarrkirche. Anmeldungen bitte bis Dienstag, 18. Juni 2024 bei Ulrike Balkenhol (02962-5547) oder Doris Kropff (02962-1727).

Wer zu einem besonderen Lebensereignis – Geburt, Hochzeit, runder Geburtstag oder Jubiläum – einen Baum im Olsberger Bürgerwald pflanzen lassen möchte, hat nun wieder Gelegenheit dazu: Das Anmeldeformular steht ab sofort auf der Homepage der Stadt Olsberg wieder zur Verfügung. Damit ist eine weitere Folge des Hacker-Angriffs auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT beseitigt. Im vergangenen Herbst sind im Olsberger Bürgerwald am Matzenknapp die ersten 13 Bäume gepflanzt worden – unter kräftiger Mithilfe der Forstwerker der Josefsgesellschaft, Bürgermeister Wolfgang Fischer, Rathaus-Mitarbeiter Elmar Trippe sowie der Bürgerinnen und Bürger, die sich mit einem Baum einbringen.

Bürgerstiftung "Wir in Olsberg" und Förderverein der Kita bescheren den Kindern zwei wunderbare Holzpferde. Passend zum Sommer 2024 können die Kinder zwei neue Vierbeiner in unserer Kita begrüßen: Die Bürgerstiftung "Wir in Olsberg" und unser Förderverein finanzierten ein Holzpferd mitsamt Holzfohlen, welche vom ersten Augenblick an von den Kindern ins Herz geschlossen wurden.

Elpe. Wie groß das Interesse der Bürgerinnen und Bürger von Elpe an der Entwicklung ihres Ortes ist, das zeigte jetzt die Einwohnerversammlung im Mai 2024 zum Entwurf der Rahmenplanung zum Elper Ortsmittelpunkt: Neben intensiven und konstruktiven Diskussionen zum Thema gab es auch reichlich Vorschläge, welche die Verantwortlichen von Stadtverwaltung und dem Ingenieurbüro Hoffmann und Stakemeier mit in die weitere Planungsphase nehmen können.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point