Zweiter Führerscheinumtausch ohne Termin im April 2024

(0 Votes)

Hochsauerlandkreis. Der Umtausch von alten Papier-Führerscheinen (grau oder rosa) in neue EU-Kartenführerscheine für Fahrerlaubnisinhaberinnen und Fahrerlaubnisinhabern der Geburtsjahrgänge von 1965 bis 1971 oder später ist am Samstag, 27. April 2024, in der Zeit von 07.30 Uhr bis 13 Uhr in den Führerscheinstellen in den Kreishäusern Arnsberg, Brilon und Meschede ohne Termin möglich. Schon den ersten Sondertermin am 13. April haben fast 800 Kunden mit Umtauschwunsch wahrgenommen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sollten die Kunden ihren Personalausweis, den alten Führerschein sowie ein aktuelles biometrisches Passfoto (35x45 mm) mitbringen. Der Umtausch kostet mindestens 30,40 Euro.
Sollte der bisherige Führerschein von einer anderen Behörde ausgestellt worden sein, so ist vorab eine Karteikartenabschrift bei der ausstellenden Behörde zu beantragen. Diese Karteikartenabschrift muss bei der Führerscheinstelle vorliegen. Weitere Informationen im Internet unter:
https://fcld.ly/umtausch_fuehrerschein
Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass während der Sonderöffnungszeiten ausschließlich Führerschein-Umtauschanträge möglich sind. Für alle anderen Anliegen stehen die Führerscheinstellen nach vorheriger Online-Terminvereinbarung zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point