Olsberg Live: Open-Air-Veranstaltungsreihe 2024

(0 Votes)

Der Auftakt 2023 war gelungen, jetzt geht es in die zweite Runde: Nach der Premiere im vergangenen Jahr veranstaltet die Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH auch in diesem August wieder die Veranstaltungsreihe „Olsberg Live – Open Air im Kneipp ErlebnisPark“. An drei Terminen im August lockt Musik live, umsonst und draußen.

Nach dem gelungenen Auftakt im letzten Jahr, wird „Olsberg Live“ in die zweite Runde gehen. „In diesem Jahr setzen wir jedoch auf drei musikalische Acts“, so Dennis Struck von der Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH, „wir möchten unseren Gästen wieder drei tolle Konzerterlebnisse bieten, die dank unserer Unterstützer auch weiterhin ohne Eintritt besucht werden können. Ein besonderer Dank gilt daher der Sparkasse Hochsauerland, Volksbank Sauerland eG, Hochsauerlandwasser GmbH und Pieper Holz GmbH.“

Gestartet wird am Samstag, 17. August 2024, mit einer Coverband, wie man sie in Deutschland oder gar Europa wohl selten findet: „Rockwood – The Masters of Rock“. Mit ihrer Vielfalt an Hits aus den im Rock-Bereich beliebtesten Jahrzenten, den 70ern, 80ern und 90ern, sowie dem hohen gesanglichen und musikalischen Niveau bringen sie Musikliebhaber zum Staunen. Als Geheimwaffe fungiert hierbei ein Sänger, von dessen Kaliber es hierzulande wohl kaum einen zweiten gibt: Hagen Grohe, der 2009 schon mit keinem geringerem als Joe Perry, dem Lead-Gitarristen der erfolgreichsten amerikanischen Rockband Aerosmith, ein Album aufnahm und daraufhin mit „The Joe Perry Projekt“ quer durch die USA, Kanada und Großbritannien tourte. Doch auch die restlichen Bandmitglieder Rainer Peters (Bass), Ralph Winter (Drums), Roland Büttgen (Gitarre), Kerstin Bauer (Gesang), Thomas Plötzer (Keyboard) und Peter Fischer (Gitarre) sind Profimusiker durch und durch und waren bereits mit der Big Band der Bundeswehr, dem Musical Starlight Express und der Band „Die orthopädischen Strümpfe“ von Schlager-Star Guildo Horn unterwegs. Die hochklassig besetzte Band garantiert einen Abend voller Emotionen und Nostalgie und sorgt für einen perfekten Einstieg in die Veranstaltungsreihe.

Am Donnerstag, 22. August 2024, erwartet die Besucherinnen und Besucher die Band „Kontrollverlust“. Die Musiker erkunden die größten Hits der Welt und verpassen „alten Bekannten“ mit Drums, lauten Gitarre und viel Pop-Apeal einen neuen Anstrich. Frei nach dem Motto „Warum covern, wenn man auch DisCovern (neu entdecken) kann?“ gestalten die Bandmitglieder auch ihre Liveshows. Ihr Sound ist modern und ungewöhnlich breit. Mit über 3,5 Millionen Aufrufen ihrer Videos und über 2 Millionen Streams auf Spotify begeistern sie ihre Hörerinnen und Hörer mit DisCovern von TV-Intros, Medleys und Mash-Ups.

Last but not least – der Auftritt der „The 80s 90s Liveband“ und damit der Abschluss am Samstag, 24. August 2024. Diese Band präsentiert mit einer Mischung aus purer Energie und authentischem Entertainment Hits und Ohrwürmer aus den 80er- und 90er-Jahren. Aber auch so genannte und vielleicht schon fast vergessene „One Hit Wonder“ dürfen nicht fehlen. Die richtige Songauswahl in Kombination mit dem passenden Outfit aus einer Zeit, in der Schallplatten und CDs, der neue Gameboy oder das damals beliebte Arschgeweih noch mit D-Mark bezahlt wurden, legen den Grundstein für eine mitreißende Zeitreise durch vergangene Tage der Musikgeschichte.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr auf der Veranstaltungsinsel neben der Konzerthalle Olsberg, Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Der Eintritt ist für jeden kostenlos.

olsberglive24

Die Veranstalter von „OLSBERG LIVE“ der Touristik und Stadtmarketing Olsberg GmbH: v.l. Dennis Struck, Hallenmanager Frank Höhle, sowie die beiden Geschäftsführer Maik Dinkel und Tobias Eisenhut. Foto: Stadt Olsberg

(Bildrechte: -     ROCKWOOD: Nigel Kober, KONTROLLVERLUST: Hannah Louisa Kluck, The 80s 90s Liveband; The 80s 90s Liveband)

Werbung:

© Olsberg-Mittendrin
Powered by: Theme-Point